Sehen

Die Natur ist schön und wert, angesehen zu werden: Sie erzählt von einem der noch schöner ist. Matthias Claudius

Mehr lesen

Seelenfrieden

Was da meiner Seele leuchtet, fasst kein Raum, was da erklingt, verhallt nicht in der Zeit, was da duftet, verweht kein Wind, was da sich eint, trennt kein Überdruss. Das ist`s, was ich liebe, wenn ich meinen Gott liebe. Augustinus

Mehr lesen

Halt geben

Was dir auch immer begegnet, mitten im Abgrund der Welt: Es ist die Hand, die dich segnet. Es ist der Arm, der dich hält. Rudolf Alexander Schröder

Mehr lesen

Die wichtigste Stunde

Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch ist immer der, der dir gerade gegenübersteht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe. Meister Eckhart  

Mehr lesen

Geheimnis

Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. Augustinus

Mehr lesen

In uns

Herr, ich freu mich an der Schöpfung, und dass du dahinter bist und daneben und davor und darüber und in uns. Gebet aus Westafrika

Mehr lesen

Liebe schenken

Liebe kann man nicht schenken, wenn man sie nicht hat; und man hat sie erst, wenn man sie schenkt. Aurelius Augustinus

Mehr lesen

Verstehen

Die ganze Natur spricht, aber wer kann sie hören? Wer hat Augen, Ohren und ein Herz, diese Sprache zu verstehen? Phil Bosmans

Mehr lesen

Das Herz

Die Logik des Herzens ist nicht vernunftwidrig; aber sie ist stärker als alle Vernunft. Alfred Ziegler

Mehr lesen

Weisheit des Lebens

Neben der edlen Kunst, Dinge zu verrichten, gibt es die edle Kunst, Dinge unverrichtet zu lassen. Die Weisheit des Lebens besteht im Erkennen des Unwesentlichen. Lin Yu-Tang  

Mehr lesen